Ein Herz für Blogs reloaded

Für mich war die Aktion von vorgestern eine prima Sache: Ich habe in den vielen, vielen, VIELEN Kommentaren und Trackbacks beim Stylespion einige Blogs entdeckt, die ich noch nicht kannte, meist über andere Blogs, die ich auch noch nicht kannte. Doll. Here goes nochmal:

♥ Im Zuge meiner neu erwachten Comicbegeisterung sehr praktisch: Graphic Novel und Welt am Draht – Das Blog bei Comicgate, beide via Captain Corleone, dem ich auch auf Twitter folge.

Plagiat.ch – Die Plagiat-Sammlung, ein Blog, das Logos, Fotos etc. gegenüberstellt, die sich irgendwie verdammt ähnlich sehen. Via duy.

siesoerso, ein Blog, das Begebenheiten aus männlicher und weiblicher Seite darstellt. Via Thomas Aull.

♥ Das Landkartenblog – ein Blog über … genau. Hätte ich nie gedacht, dass das spannend sein kann. Kann es aber. Via Stefan Waidele.

Split Duty, das Blog eines Co-Piloten. Via informelles.

Pimpettes. Ich zitiere den Untertitel: „Lifestyle, Mode, Trends, Musik, Party, Sexualität, Schuhe.“ Bis auf eins der Themen interessiert mich nix, und ich würde bei sowas normalerweise sofort weiterklicken. Hier nicht. Via Cool Outfit.

Zwei Tipps, die ich direkt aus den Trackbacks gefischt habe: Olaf Bathke, ein Fotograf, und der Krangewarefahrer.

PS: Der Vollständigkeit halber weise ich noch auf meine Blogroll hin, auf der sich meine Konstantlieblinge befinden. In die Auswahl vom Dienstag habe ich bewusst kleinere Blogs genommen, die mehr Publikum verdient hätten. Vielleicht haben sie das auch schon, und ich unterschätze ihre Zahlen total. Und natürlich geht ein dickes Dankeschön an alle Blogs, die mein kleines, violettes Blog mit einem Herz bedacht haben. Ich habe mich über jeden Backlink gefreut.