Besuch vom ZDF

Ich sitze gerade bei Frau Elfengleich an ihrem fiesen PC und der Amitastatur und tippe für das ZDF einen Live-Blogeintrag. (Stillle) Ich bin nervös, aber egal. Ihr könnt den Beitrag heute nacht in heute nacht sehen. Gegen Mitternacht. Ich frage mal den Menschen mit der Kamera hinter mir, ob ich jetzt auf Posten klicken soll.

Nee, noch nicht. Ich soll noch ein bisschen tippen, damit meine Hände zu sehen sind. HÄtte doch noch mal zur Maniküre gehen sollen. Zu spät. Ich will mein iBook haben. Da müssen wir jetzt gemeinsam durch. WEitertippen?

Ich habe noch nie einen Eintrag mit derartig vielen rEchschreibfehlern online gestellt. Mein Image wird völlig vernichtet. Und Frau elfe sitzt daneben und a, wo ist das äoööä#+ü smüsiert sich. diese Tastatur macht mich irre. Wieviele Meter Film bruacht ihr denn noch`?

Lallala, allmählich fällt mir nichts mehr ein.

48 Antworten:

  1. Obligatorisch: Erster.
    Komm’ ich jetzt im Fernsehen?

  2. *lach* … ist aber auch gemein, Dich ausgerechnet für einen solchen Eintrag an eine Amitastatur zu setzen. ;o) Und jetzt ist auch klar, daß es heute Abend wieder nix mit “früh ins Bett” wird.

  3. Oh Himmel, das grenzt ja an gefilmten Blog-Selbstmord *gg*

    Zumindest diese dusselige Tastatur hätte nicht sein müssen. Aber beruhige Dich, für 5 Sekunden sichtbarer Tippselei im TV werden 200 Minuten gefilmt.

    Deine Chance, als Rechtschreibschwächen-Bloggerin in die Geschichte des ZDF einzugehen sind also recht gering ;-)

  4. heute nacht in heute nacht zu sehen. das ist sehr gut mit sehr gut.

  5. Bin inzwischen wieder brav am Arbeitsplatz (danke für die verlängerte Mittagspause, liebe Agentur) und möchte erwähnen, dass Sannie über ein Haustier verfügt, das mich und meine Atemwege peripher beeinflusst hat. Ich hoffe zwar immer noch, dass sie meine gehetzten Statements rausschneiden, aber falls ich doch zu sehen und vor allem zu hören bin: ICH KANN AUCH NORMAL SPRECHEN!

  6. *lol* Das ist wirklich heftig, fieser PC statt iBook, Ami-Tastatur und Fernsehkamera im Nacken und dann noch Allergie – Bloggen unter massiv erschwerten Bedingungen…

  7. Der Kater entschuldigt sich dafür, so niedlich ausgesehen zu haben, daß Du gleich hinrennen mußtest… Seine Schuld :-)

  8. mussten Sie das machen? oder hätten Sie auch nein sagen könn?

  9. Ähm. das mit dem Kater war natürlich ich. Noch eingeloggt als Anke.

  10. Ich hätte auch nein sagen können, aber dann hätte Sannie auch nein gesagt und dann wäre unser schönes Buch vielleicht nicht im Fernsehen. Und wir sind doch so stolz auf unser Baby.

  11. Mädchen gehen eben nur zu zweit aufs Klo.

  12. …als Werber ist man halt süschtisch nach Sendezeit :-)

    РPistolenf̦nregierung.

  13. Als 3Sat bei mir war, habe ich diese lange Suada tippen müssen – und es hat 6 Stunden alles in allem gedauert.

  14. Anke und Sannie, ihr im Fernsehn? Musstet ihr eure Seele verkaufn? Wo ist eure Unschuld gebliebn? Is dieses Blog nun verdorben? Muss man gezz vegetarisch essn?

  15. Das haben wir ja auch gerne, nicht zur Blogmich fahren, aber nachn Fernsehen hin. Da bin ich mal gespannt.

  16. @dogfood: öffentlich-rechtlich!! :) das ist noch zu verzeihen ;)

  17. dogfood macht einen auf dogmeise.

  18. So ein US-Tastaturlayout regelt. ;-)

  19. hah! sehr cool der Beitrag im ZDF … schön mal ein paar Blogger leibhaftig zu sehen und gegrinst hab ich auch für das deutlich sichtbare Blogs-Buch im Hintergrund … bevor es dann im Beitrag auch noch explizit erwähnt wurde. So und jetzt kann ich ins Bett fallen. ;o)

  20. (“The camera adds ten pounds!” “How many cameras were actually on you?”)

  21. und direkt danach zeigen sie die star wars spoiler, ich krieg nen koller :((( schöner beitrag though, really nice :)

  22. Ich bin jedenfalls nur durch den Beitrag eben beim ZDF hier gelandet. Insofern so eine Art Publicity-Erfolg? Find’ ich spannend. Liebe Grüße und gute Nacht nach all’ der Uffräschung!

  23. wie, da war ein blogs!-buch im hintergrund? ist mir gar nicht aufgefallen. gleich nochmal gucken. :)

  24. ich gratuliere, wenn ich darf.

  25. Jut jemacht, Mädels! :-D

  26. Haha, sehr subtil plaziert, das Buch. Netter Beitrag.

  27. He, das hat der Redakteur dahin gestellt, als ich ihn drauf aufmerksam machte, daß das Buch übrigens ganz zufällig da neben ihm auf dem Sofa liegt. So geht das nämlich :-)

  28. was ‘ne werbung > extreme gratuliering :-)

  29. mist, mein sargdeckel hat geklemmt. und wieso hat amazon das nicht auf dvd? drecksladen.

  30. Gibts das vielleicht zum DL beim ZDF? Oder zumindest als Stream? *auchsehenwill*

  31. Bin ich jetzt ein Friends-Geek, weil ich genau weiß, aus welcher Folge das von Anke in Kommentar 20 genannte Zitat ist? (The one with the Prom Video)

    Hab den Beitrag leider nicht gesehen, da hab ich West Wing geschaut. Trotzdem Glückwunsch zur Promotion ;)

  32. http://www.heute.de/ZDFmt/mediathek/0,3496,MT-2297661,00.html

  33. „sandra und anke gehören dazu. sie sind blogger. die zwei frauen sind mitglieder einer ständig wachsenden gemeinde von internetfans.“

    ich bin internetfan! gelobt sei das internet. und das 2DF!

  34. Lustiger Beitrag, junge Mädchen. Und jetzt kenn ich Dich :-)

    Schönes Wochenende!

  35. Ist immer wieder faszinierend, wenn man mal die Leute einfach so sieht und hört, die hinter den Blogs schreiben.

    Aber Internetfans? Die Wortwahl von Reportern ist wirklich immer wieder ein Faszinosum.

  36. Hallo liebe Anke,

    der Schockwellenreiter (http://www.schockwellenreiter.de/2005/05/13.html#wirBloggerSchnReichUndBerhmt) fand offenbar dein Base-Cap nich schön.

    Kann ich ehrlich gesagt aber nich nachvollziehen.

    Schöne Grüße

  37. das würd’ ich ja als kompliment betrachten.

  38. Blogs im ZDF

    Am gestrigen Abend berichtete “heute nacht” im ZDF über Weblogs. Dabei wurden drei Blogger vorgestellt: Anke Görner, Sanníe und Kai. In der ZDFmediathek kann man sich den Beitrag online ansehen. Nico Lumma beschwerte sich bereits heute morgen, dass e…

  39. Fun! :-)

  40. Super. Jetzt fange ich auch an zu bloggen.

  41. Hallo,
    habe den ZDF-Bericht im Fernsehen gestern ( oder war es vorgestern?) über dich und deine Seiten im Internet gesehen und bin begeistert was man ( frau ) so alles fabrizieren kann. Also ich finde es richtig gut und weiter so…

    Schöne Pfingsttage wünsche ich allen

    Marco Bruckmann

  42. Liebe Grüße,
    so viel Öffentlichkeit, nur weil man hier ein paar Zeilen tippt ist ja geradezu erschröckend. Aber schön, Dich mal in “Ächt” zu sehen. Ging es in dem Beitrag um ein Buch? Rembrandt, Ägypten, hab ich was verpasst?

  43. Äh … hallo?

  44. Das haben wir nun von unserem allzu subtilen Product-Placement.

  45. Internetz is schon was Feines. Da kann ich in Kalifornien ein Scheibchen ZDF kuckn. :-)

  46. Hi
    Ich versstehe diesen Hype um Blogs ehrlichgesagt nicht.Denn man kann anhand eines 30sekündigen Beitrags nicht das Thema Blog behandeln.Was dann
    bei den Zuschauern hängenbleibt sind drei Begriffe : Phänomen,Blogger,Tagebuch……

    Das is zuwenig,bei Fritz hat man wenigstens in einer Radiosendung die 3 Std ging,das Thema behandelt.Selbst da hat man es reduziert…..

    Dennoch wünsche ich jedem Weblog solch eine Werbung :)

    gruss D.P.

  47. Hmm, ein wenig freundlicher hätte ich mir dich schon vorgestellt. Im Blog kommst du sympathischer rüber. Aber was sind schon 60s im TV ;)

  48. Fulfilling expactations is not in my job description.