Search Results:

Keyboards statt Plektren

Mucker, die bloggen. Hab ich grad „Mucker“ geschrieben? Ach ja, damals im Probenkeller im Wohnzimmer der Eltern des Drummers mit dem geborgten Bass von Schatz, der selbst die Gitarre zupfte … wo ist eigentlich die peinliche Kassette mit der peinlichen Musik mit den peinlichen Texten unserer peinlichen Zusammenkunft? Egal. Süßer Vogel Jugend. Ich kann Emilia […]

weiterlesen

Patenkind-Content (mal wieder)

(Pic by Robert Grischek) Emilia ist jetzt zehn Monate alt. Sie kann noch nicht Mama sagen und noch nicht Papa und erst recht nicht Lieblingspatentante Anke, obwohl ich mich sehr bemühe, ihr diesen wohlklingenden Begriff nahezubringen. Der Kerl vermutet deshalb, Emilia sei ein bisschen langsam und hat ihr den Spitznamen Stulle verpasst, der bei den […]

weiterlesen

Zur Taufe

In meinem Taufgeschenk an Emilia (Das große Bibel-Bilderbuch mit Zeichnungen von Kees de Kort) steht folgendes krakelig mit Füllfederhalter drin: „Ich erkenne, dass du alles vermagst, und nichts, das du dir vorgenommen, ist dir zu schwer.“ Hiob 42,2 Liebe Emilia, ich wünsche dir auf deinem Lebensweg stets Stärke, Zuversicht und Vertrauen. Alles Liebe, Anke Zur […]

weiterlesen

Friday Five

1) What’s one of the funniest things that you ever did as a kid? How old were you? Do you actually remember doing it? Do your parents/relatives still tell stories about it? Meine Mutter erzählt immer noch gerne die Geschichte, in der meine Schwester und ich etwas NICHT gemacht haben. Wir saßen zusammen in einem […]

weiterlesen

Patenkind-Content

Man beachte bitte, dass Emilia eine topmodische Bandana trägt, auf Mallorca ist und sich nicht mal selbst ums Essen kümmern muss. Ich hab nur ranzige Basecaps, war noch nie auf Malle und zahle horrende Preise für Power Lunches in der Hamburger Innenstadt (vulgo: Heiße Theke im Spar-Markt). Aber ich gucke nicht so irritiert, wenn ich […]

weiterlesen